Stadt Triberg

Seitenbereiche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Wichtige Links

Startseite  |  Impressum  |  Inhalt   | Drucken

Sprachauswahl

Sprache auswählen:   deutsche Sprachversionamerikanische Sprachversionenglische Sprachversionfranzösische Sprachversionitalienische Sprachversionspanische Sprachversionniederländische Sprachversion

Volltextsuche

Seiteninhalt

Rathaus Aktuell

Verantwortungsbewusste Hundehaltung

Es erreichen uns in letzter Zeit vermehrt Klagen, die das Problem freilaufende Hunde und Verunreinigung durch Hundekot betreffen.
 
Das Ordnungsamt verweist deshalb nochmals auf die Polizeiverordnung der Stadt Triberg, in welcher geregelt ist, dass

  • Tiere so zu halten und zu führen sind, dass andere in ihrem Wohn-, Ruhe- und Erholungsbedürfnis nicht mehr als nach den Umständen unvermeidbar beeinträchtigt, belästigt oder gefährdet werden. Insbesondere ist dafür zu sorgen, dass in der Zeit von 12:30 bis 14:00 und zwischen 22:00 und 07:00 Uhr Hunde nicht durch fortgesetztes Anschlagen, Bellen und dergleichen die Mittags- bzw. Nachtruhe unzumutbar stören.
  • Hundehalter jederzeit in der Lage sein müssen, so auf ihre Tiere einzuwirken, dass Passanten weder gefährdet noch belästigt werden. Hundeleinenpflicht besteht in der Stadt Triberg in sämtlichen Straßen und Gehwegen einschließlich der darin liegenden Grün- und Erholungsanlagen. Auch ansonsten, z.B. in Waldgebieten, dürfen Hunde ohne Begleitung einer Person, die durch Zuruf auf das Tier einwirken kann, nicht frei herumlaufen. Dies bedeutet, dass sich die Hunde im Einwirkungsbereich des Hundeführers befinden müssen, innerhalb dessen sie auf Ruf oder Pfiff sofort folgen würden.
  • Der Halter oder Führer eines Hundes hat dafür zu sorgen, dass sein Hund die Notdurft nicht in den Straßen, Gehwegen, Vorgärten, privaten Anwesen, in Grün- und Erholungsanlagen, auf Kinderspielplätzen oder auf Waldwegen verrichtet. Ist dies doch der Fall, ist der Hundehalter verpflichtet, den Tierkot unverzüglich zu beseitigen.

Ein Verstoß gegen die genannten Vorschriften stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die vom Ordnungsamt der Stadt Triberg mit drastischen Bußgeldern geahndet wird.
 
Leider bringen die wenigen Hundehalter, die sich nicht an die Regeln halten, auch die große Mehrheit der Hundehalter, die ihre Vierbeiner vorbildlich halten, in Verruf.
 
Wir appellieren nochmals an den Verstand und die Einsicht einiger Hundehalter, künftig ihre Vierbeiner ordnungsgemäß zu halten und durch mehr Rücksichtnahme ein vernünftiges Miteinander zu ermöglichen.
 
Die Stadt Triberg hat 10 Hundetoiletten aufgestellt. Hier können Beutel kostenfrei entnommen und die „Häufchen“ beseitigt werden.
 
Diese Hundetoiletten befinden sich am:

  • Boulevard/Hauptstraße
  • im Burggarten
  • in der Bahnhofsstraße
  • am Beginn des Panoramaweges
  • am Öschweg
  • Feuerwehrgerätehaus Triberg
  • Nußhurtweg beim Geutschen-Parkplatz
  • Wanderparkplatz Staude
  • Dieterlebauernhöhe, Leutschenbach
  • sowie Dorfmitte Gremmelsbach

Auch im Wasserfallgebiet sind an den Kassierstellen Beutel erhältlich.

Schriftgröße anpassen

Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Triberg
Hauptstraße 57
78098 Triberg i. Schw.

Tel.: +49 (0) 7722 953-0
Fax: +49 (0) 7722 953-223
E-Mail schreiben