Stadt Triberg

Seitenbereiche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Wichtige Links

Startseite  |  Impressum  |  Inhalt  |  Barrierefreiheit  |  Hilfe   |  Kontrast  | Drucken

Sprachauswahl

Sprache auswählen:   deutsche Sprachversionamerikanische Sprachversionenglische Sprachversionfranzösische Sprachversionitalienische Sprachversionspanische Sprachversionniederländische Sprachversion

Volltextsuche

Seiteninhalt

Aktuelles aus Nußbach

Ich sehe schlecht, ich traue mich nicht mehr aus dem Haus

Ich sehe schlecht, ich traue mich nicht mehr aus dem Haus

Einladung nicht nur für blinde und sehbehinderte Menschen zur „Landesgartenschau mit allen Sinnen“ am 06. Juni 2013 ab 10 Uhr Hilfsmittelausstellung, Fachvorträge, Beratung, Führungen

Wenn die Sehkraft so stark nachlässt, dass man diesen Sinn nicht mehr oder nur noch stark eingeschränkt nutzen kann, ist oft Isolation und sozialer Rückzug die Folge. Dass dies nicht sein muss zeigt die Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenhilfe e.V. (ABSH) am 06. Juni 2013, dem Tag der Menschen mit Sehbehinderung in der Zeit von 10 bis17 Uhr auf der Sparkassen-Bühne der Landesgartenschau in Sigmaringen. Zu diesem Informations- und Aktionstag laden wir alle Menschen, die sich angesprochen fühlen, deren Angehörige, aber auch die interessierte Bevölkerung herzlich ein.

Ganztags zeigen die Hilfsmittelfirmen CMR-Niediek, HEDO-Rehatechnik und Papenmeier ihre Produkte und beraten genauso bedarfsgerecht wie die Firma Optik Stöhr + Oster aus Riedlingen, die im Rahmen eines vormittäglichen Vortrags auch zugleich ein neuartiges Bildschirmlesegerät vorstellen.

Eine der Hauptursachen für eine Sehbehinderung ist sicherlich die Zuckerkrankheit (Diabetes). Die DAK Gesundheit, Kooperationspartner der Veranstaltung informiert und berät deshalb über Ursachen und Folgen der Volkskrankheit Diabetes. Dr. Peter Neumann, Leitender Arzt der DAK-Fachklinik „Haus Schwaben“, und die Diabetesberaterin Christine Schramm der Klinik referieren am Nachmittag in zwei interessanten Vorträgen und bieten jeweils im Anschluss daran Blutzuckermessungen, Information und Beratung an.

Ein weiteres Highlight des Tages sind Führungen durch das Gartenschaugelände mit der Orientierungs- und Mobilitätstrainerin Jette Krause aus Oberteuringen. Hier können nicht nur Menschen mit Seheinschränkungen, sondern jedermann mit Dunkelbrille erleben, dass man sich auch mit Tasten, Riechen, Schmecken und Hören ziemlich gut orientieren kann und mobil bleibt.

Die ABSH e.V. informiert und berät die Besucher durch ihre Fachleute zu Themen des Schwerbehindertenrechts und Nachteilsausgleich geanauso wie zur richtigen Hilfsmittelversorgung, zu Fragen der beruflichen Rehabilitation und der gesellschaftlichen Teilhabe.

Genießen Sie die Landesgartenschau mit allen Sinnen am Tag der Menschen mit Sehbehinderung am 06. Juni 2013. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihre Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenhilfe e.V. (ABSH e.V.), Böllatweg 12, 72359 Dotternhausen, Telefon: 07427 – 466 0375, E-Mail: buero(@)abs-hilfe.de, Internet: www.abs-hilfe.de

Schriftgröße anpassen

Weitere Informationen

Kontakt

Ortsverwaltung 
Nußbach
Hintertalstraße 2 
78098 Triberg i. Schw.

Tel.: +49 (0) 7722 4580 
Fax: +49 (0) 7722 8687-15
E-mail schreiben

Öffnungszeiten

Ortsverwaltung 
Nußbach

Dienstag und Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr 
Donnerstag 
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr