Stadt Triberg

Seitenbereiche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Wichtige Links

Startseite  |  Impressum  |  Inhalt  |  Barrierefreiheit  |  Hilfe   | Drucken

Sprachauswahl

Sprache auswählen:   deutsche Sprachversionamerikanische Sprachversionenglische Sprachversionfranzösische Sprachversionitalienische Sprachversionspanische Sprachversionniederländische Sprachversion

Volltextsuche

Seiteninhalt

Historischer Stadtrundweg

Willkommen zur historischen Stadterkundung!

Nicht nur die höchsten Wasserfälle Deutschlands laden in Triberg zur Erkundung ein, sondern auch seine interessante Geschichte als Stadt und Verwaltungsbezirk:
Ursprünglich Reichslehen der Herren von Triberg, dann vorderösterreichische Pfandherrschaft, später Großherzoglich Badischer Amtsbezirk.
Wussten Sie, dass Triberg als Hauptort der Schwarzwälder Kuckucksuhren gilt, dass Triberg die erste elektrische Straßenbeleuchtung Deutschlands hatte, dass hier der erste elektrische Skilift der Welt stand, dass Triberg eine Naturbobbahn besaß, dass schon Ernest Hemingway wegen der Schwarzwald-Forellen nach Triberg kam, und dass Triberg mit seinen noblen Hotels Ende des 19. Jahrhunderts als einer der renommiertesten internationalen Fremdenverkehrsorte im Schwarzwald galt?

Neugierig geworden?

Dann, viel Spaß bei der Erkundung Tribergs!
Weitere interessante Details erhalten Sie vor Ort auf den handkolorierten Informationstafeln in deutscher und englischer Sprache.

Karte historischer Stadtrundweg

Tafelstandorte historischer Stadtrundweg

Tafelstandorte
1. Wasserfall-Haupteingang13. Burghügel
2. Schwarzwaldmuseum14. Narrenbrunnen
3. Haus Bogoljubow15. Evangelische Kirche
4. Schwendistraße16. Ehemaliges Schwarzwald-Hotel
5. Ehemaliges Gasthaus „Löwen“17. Ehemaliges Krankenhaus
6. Rathaus 18. Messmerhäuslè
7. Planstadt Triberg19. Heilige Orte
8. Triberg-Land20. Wallfahrtskirche „Maria in der Tanne“
9. Alte Schmiede21. Bergsee
10. Katholische Stadtkirche22. „Ehrenmal“
11. Ehrenbürger Opitz (1916-2009)23. Felsenhäuslè
12. Amtshaus

Download Flyer historischer Stadtrundweg (8,82 MB)

Schriftgröße anpassen

Weitere Informationen