Stadt Triberg

Seitenbereiche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Wichtige Links

Startseite  |  Impressum  |  Inhalt  |  Barrierefreiheit  |  Hilfe   |  Kontrast  | Drucken

Sprachauswahl

Sprache auswählen:   deutsche Sprachversionamerikanische Sprachversionenglische Sprachversionfranzösische Sprachversionitalienische Sprachversionspanische Sprachversionniederländische Sprachversion

Seiteninhalt

Schwarzwaldbahn und Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad

Eine der bekanntesten Gebirgsbahnen

Die Schwarzwaldbahn verbindet das Oberrheinische Tiefland mit dem Bodenseeraum auf einer 149 km langen Strecke von Offenburg bis nach Singen am Hohentwiel. Dabei gilt der Abschnitt Hornberg - Triberg - St. Georgen als besonders reizvoll. Der Reiz besteht nicht nur in der Harmonie der Eisenbahnanlagen mit der Natur, sondern die Entstehung selbst gilt heute noch als Meisterleistung der Ingenieurkunst. 

Kühne Kurven und finstere Tunnel schuf der geniale badische Ingenieur Robert Gerwig (1820 bis 1885) mit seiner 1873 vollendeten Schwarzwaldbahn. Mit einem Höhenunterschied von rund 670 Metern und einer maximalen Steigung von 20 Promille ist die Bahn mit 37 Tunnel und einem Viadukt eine der tunnelreichsten und brückenärmsten Gebirgsbahnen der Erde.

Sie ist eine der bekanntesten und Vorbild vieler anderer Gebirgsbahnen der Welt geworden. Sonderfahrten mit der Schwarzwaldbahn gibt es mehrmals pro Jahr in historischem Wagenmaterial sowie mit der historischen Dampflok. Erleben Sie drei Stunden Erlebnis Schwarzwaldbahn pur.

Die aktuellen Termine und Informationen zu den romantischen Tunnelfahrten auf der historischen Schwarzwaldbahnstrecke finden Sie hier.

Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad

Der Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad führt die Wanderer und Eisenbahnfans in die Geschichte des Baus und in den laufenden Betrieb der Schwarzwaldbahn zwischen Hornberg, Triberg und St. Georgen ein. Die Besucher erleben auf einer reizvollen Panoramastrecke die ereignisreiche und spannende Geschichte der Schwarzwaldbahn mit ihren zahlreichen Tunnels und Kehrschleifen, die anhand anschaulicher Beispiele erzählt und lebendig veranschaulicht wird.

Der Erlebnis-Pfad teilt sich in zwei Touren, die auch miteinander verbunden werden können. Anfangs- und Endpunkt ist jeweils der Bahnhof Triberg, an dem eine alte Dampflokomotive bewundert werden kann. Entlang des Weges gibt es 16 Verweilstationen, ausgestattet mit originalem Bahnmaterial, die sich mit dem Bau und der Technik der Schwarzwaldbahn beschäftigen

Weiter zur Homepage Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad

Schriftgröße anpassen

Weitere Informationen

Kontakt

Tourist-Info Triberg 
Wallfahrtstraße 4 
78098 Triberg i. Schw. 

Tel.: +49 (0) 7722 8664-90 
Fax: +49 (0) 7722 8664-99 
E-Mail schreiben 

Öffnungszeiten

Tourist-Info Triberg

Montag bis Freitag:
09:00 bis 17:00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertag:
11:00 bis 17:00 Uhr