Stadt Triberg

Seitenbereiche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Wichtige Links

Startseite  |  Impressum  |  Inhalt  |  Barrierefreiheit  |  Hilfe   |  Kontrast  | Drucken

Sprachauswahl

Sprache auswählen:   deutsche Sprachversionamerikanische Sprachversionenglische Sprachversionfranzösische Sprachversionitalienische Sprachversionspanische Sprachversionniederländische Sprachversion

Volltextsuche

Seiteninhalt

Behörden-News

Mitteilungen von anderen Behörden

  • (Schwarzwald-Baar-Kreis) Im April startete das Amt für Abfallwirtschaft die Aktion Bio 2021. Dabei wurde gezielt darauf hingewiesen, dass für den Biomüll Papiertüten zu verwenden sind. „Ziel der Aktion ist es, dass wir dem Trend entgegenwirken, dass für die Entsorgung des Biomülls Kunst-stoffbeutel verwendet werden. Nur so ist es möglich, dass weniger Kunst-stoffe in den Prozess zur Kompostherstellung gelangt“, erklärt Martin Fet-scher, Leiter des Amtes für Abfallwirtschaft des Landratsamtes Schwarz-wald-Baar-Kreis.

  • Sprech- und Öffnungszeiten des Landratsamtes ab Montag, 5. Juli
    (Schwarzwald-Baar-Kreis) Das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis teilt seine Sprech- und Öffnungszeiten ab Montag, 5. Juli mit.


    Termine außerhalb der Sprechzeiten können individuell vereinbart werden. Außerhalb der Sprechzeiten bleiben die Dienststellen des Landratsamtes geschlossen.

  • Amtsblatt Nr. 3 vom 4. Juni 2021

  • B 33 bei Nußbach (Triberg, Schwarzwald-Baar-Kreis) bis Mitte Oktober nur einspurig
    Stützwandsanierung wird saniert - Verkehr wird per Ampel an Baustelle vorbeigeführt

  • Rettung für Rehkitze aus der Luft



    (Schwarzwald-Baar-Kreis) Jedes Frühjahr werden in Deutschland zirka 100.000 Rehkitze durch den Einsatz von landwirtschaftlichen Mähmaschi-nen verletzt oder kommen dadurch ums Leben. Mit der „Drohnenkonzepti-on Schwarzwald-Baar-Kreis“ haben sich die Kreisjägermeisterin der Jäger-vereinigung Schwarzwald-Baar, Dunja Zimmermann und die untere Jagd-behörde des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis mit Sven Jager zum Ziel gesetzt, Rehkitzleben zu retten.


    Wer daran interessiert ist, sich als Helfer oder Pilot zu melden, darf sich gerne mit Herrn Jager in Verbindung setzen.


    Die Koordination des Projekts erfolgt über Telefon: 0 15 20/3 22 15 58 und Mail: mitglieder-kjv-sbk@outlook.de .


    Der Einsatz bei der Rehrettung ist für die betroffenen Landwirte und Revierpächter kostenfrei und wird durch die Kreisjägervereinigung und die untere Jagdbehörde des Schwarzwald-Baar-Kreises getragen.


     

Einträge insgesamt: 116
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [24]
Schriftgröße anpassen

Weitere Informationen