Seite drucken
Stadt Triberg (Druckversion)

Kurzportrait

Triberg im Schwarzwald

Wo Deutschlands höchste Wasserfälle tosen - wo Kultur zum Erlebnis wird - dahin laden wir Sie ein.

Triberg im Schwarzwald mit seinen vielfältigen Freizeitmöglichkeiten freut sich auf Sie!

Inmitten einer wildromantischen Landschaft liegt die lebendige Stadt Triberg mit ihren Ortsteilen Nußbach und Gremmelsbach. Hier gibt es viel zu erleben: das Schwarzwaldmuseum bietet auf über 1.600 qm einen einmaligen Augen- und Ohrenschmaus. Die barocke Wallfahrtskirche mit dem reizvollen Mesnerhäuschen und der prachtvolle holzgeschnitzte Rathaussaal stellen Meisterwerke der Bau- und Handwerkskunst dar.

Wallfahrtskirche Maria in der Tanne
Wallfahrtskirche Maria in der Tanne
Schwarzwaldmuseum
Schwarzwaldmuseum

Deutschlands höchste Wasserfälle in Triberg müssen Sie gesehen haben! Schäumend und tosend stürzt das Wasser der Gutach 163 m hinab. Auf den Wegen entlang der sieben Fallstufen erleben Sie ein grandioses Naturschauspiel.

Die Wasserfälle sind ganzjährig begehbar und bieten auch im Winter eine beeindruckende Kulisse. Darüber hinaus werden die Wasserfälle täglich ab Einbruch der Dunkelheit angestrahlt. 

Entdecken Sie bei einem Spaziergang den Naturerlebnispark mit Felsenmeer, Baumhaus, Kultplatz und vielem mehr.

Erlebenswert ist darüber hinaus auch die Schwarzwaldbahn – eine der schönsten Gebirgsbahnen Europas mit 35 Tunneln rund um Triberg.

Unterer Hauptfall
Unterer Hauptfall
Wasserfall im Winter
Wasserfall im Winter
http://www.triberg.de/index.php?id=99