Seite drucken
Stadt Triberg (Druckversion)

Aus der Ursprungsgeschichte von Triberg

Adelbert von Ellerbach erschloss das Gutachtal

Gemälde mit Blick auf das frühgeschichtliche Triberg
Gemälde mit Blick auf das frühgeschichtliche Triberg

Die Frühgeschichte Tribergs liegt weitgehend im Dunkeln. Nur wenige Quellen, dazu gehören z. B. Bodenfunde und Steinhügelgräber, erleuchten schlaglichtartig die geschichtliche Entwicklung vor dem 12. Jahrhundert.

Aus der Gegend von Ulm stammend, erschloss um 1100 ein Adelbert von Ellerbach das ganze Gutachtal. Dieser als Stammvater der Hornberger und Triberger Herren geltende Ritter erbaute mitten in diesem Gebiet auf einer beherrschenden Bergnase auf der heutigen Gemarkung von Gremmelsbach eine Felsenburg, die als Ausgangspunkt für die Besiedelung des oberen Gutachtals gesehen werden kann. 

http://www.triberg.de/index.php?id=429