Seite drucken
Stadt Triberg (Druckversion)

Triberger Fichtenschinken

Kalt oder warm verzehrt, ein unvergleichlicher Genuss!

Rund um den Wasserfall, den Bergsee und Triberg´s Höhen, stammen die Fichten, die mit ihren Nadeln dem Triberger Fichtenschinken den einzigartigen Geschmack verleihen. 
Von Hand verlesen und ausgesucht, werden den jungen Schösslingen im Frühjahr, unter Verwendung althergebrachter Garmethoden Ihre besonderen ätherischen Öle entlockt. Im eigenen Saft mit niedriger Temperatur gart der Schinken ganz entspannt mehrere Stunden vor sich hin, bleibt unvergleichbar saftig, mürbe und zart.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Schinken entfaltet sich der Geschmack von innen nach Außen und wird so um ein mehrfaches intensiver und einzigartig. Leichter, warmer Rauch aus selbst hergestelltem Fichtenmehl rundet den Geschmack ab.

Passend dazu der spezielle, würzige Fichtenjus und Kartoffelsalat aus Oma's Rezeptbuch ist der Triberger Fichtenschinken kalt oder warm verzehrt ein unvergleichbarer Genuss.

Der neue "Triberg Fichten-Schinken" ist erhältlich sowohl zum sofortigen Verzehr als auch zum Mitnehmen beim

Restaurant Bergseestüble
Clemens-Maria-Hofbauer-Str. 19
78098 Triberg im Schwarzwald
Tel. 07722 916444

http://www.triberg.de/index.php?id=407