Stadt Triberg

Seitenbereiche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Wichtige Links

Startseite  |  Impressum  |  Inhalt   | Drucken

Sprachauswahl

Sprache auswählen:   deutsche Sprachversionamerikanische Sprachversionenglische Sprachversionfranzösische Sprachversionitalienische Sprachversionspanische Sprachversionniederländische Sprachversion

Volltextsuche

Seiteninhalt

Musicals in Triberg

„Gerwig – Das Musical der Schwarzwaldbahn“

Der Mann war ein Genie: Robert Gerwig. Von 1863 bis 1873 hat er die Schwarzwaldbahn gebaut. Eine technische Meisterleistung.

Jetzt gibt es endlich ein Musical, das diese Geschichte erzählt.

Show, Tanz, Spannung, Spaß, begeisternde Lichteffekte, groovende Sounds, stimmungsvolle Balladen und die Liebesgeschichte zwischen einer Bauerstochter und einem italienischen Bahnbauvorarbeiter bilden die Eckpfeiler von "Gerwig - das Musical der Schwarzwaldbahn". 

Ein Stück Heimatgeschichte im modernen Gewand. Mit der Musik von Rolf "Royce" Langenbach und den Songtexten und Dialogen von Peter Bruker.

Programmbuch: 8,00 Euro

CD: 12,00 Euro

„Hecker – Das Musical der Badischen Revolution“

Friedrich Karl Franz Hecker wurde 1811 in Eichtersheim im Kraichgau geboren. Er führte 1848 die badische Revolution an, scheiterte in der Schlacht bei Kandern und wurde dennoch – oder auch gerade deshalb – zu einem badischen Mythos. Viele seiner Forderungen haben Eingang in unser Grundgesetz gefunden.

Das Hecker-Musical erzählt jedoch nicht nur die Geschichte des Freischärlerzugs von Konstanz ins Wiesental nach Kandern. Erzählt wird auch die zu Herzen gehende Liebesgeschichte zweier junger Menschen, die in den Wirren der 48er-Revolution zusammenfinden. 

Freiheitskampf, Revolution, eine Schlacht, zahlreiche lustige und berührende Szenen sowie eine Liebesgeschichte sind die idealen Zutaten für ein Musical.

Programmbuch: 5,00 Euro

CD: 12,00 Euro

Schriftgröße anpassen

Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Triberg
Hauptstraße 57
78098 Triberg  

Tel: +49 (0) 7722 953-0
Fax: +49 (0) 7722 953-223
E-Mail schreiben