Seite drucken
Stadt Triberg (Druckversion)

Aktuelles aus Nußbach

Der Kulturpass für 2013 ist da!

Der Kulturpass für 2013 ist da!

20 mal verbilligter Eintritt und einmal sogar „Eintritt frei!“
Viel Kulturerlebnis im Kreis für gerade einmal 4,50 Euro

 Wissen Sie noch nicht, was Sie Ihren Lieben zu Weihnachten schenken sollen?

Dann haben wir was für Sie – für Ihre Familie und Ihre Freunde: den Kulturpass 2012. Denn da ist für jeden Geschmack was drin – für Nachtschwärmer und Musikfreunde, für Technikfreaks, Hobbyhistoriker, Wasserratten und Kunstliebhaber. Denn in einem einzigen Kulturpass stecken Rabatte auf Eintrittskarten in 21 verschiedene Einrichtungen im gesamten Schwarzwald-Baar-Kreis. Bei 20 Einrichtungen gibt’s Vergünstigungen bis zu 50 %; im Kelnhof-Museum Bräunlingen gilt mit Kulturpass sogar: Eintritt frei! Und das alles über ein Jahr lang für nur 4,50 €! Der Kulturpass gilt nämlich bis einschließlich Ende Januar 2014.Sie haben Kinder unter 15 Jahren dabei? In vielen Einrichtungen haben Ihre Kids in Begleitung eines Elternteils mit Kulturpass freien Eintritt – orientieren Sie sich einfach am Familiensymbol.

Der neueste Kulturpass Schwarzwald-Baar hat es wirklich in sich: 21 Einrichtungen im gesamten Landkreis machen mit, darunter sogar vier zum ersten Mal. Der besonders bei Familien und Feriengästen beliebte original Schwarzwälder „Reinertonishof“ in Schönwald zeigt Landleben anno dazumal und die europaweit bekannte Linachtalsperre bei Vöhrenbach präsentiert Energiegewinnung quasi „zum Anfassen“. Auch das Bräunlinger Kelnhof-Museum macht mit – hier gibt es wertvolle sakrale Kunst und spannende Heimatgeschichte zu Bestaunen. Ein neues Highlight im Landkreis ist das gerade eröffnete Kinder- und Jugendmuseum in Donaueschingen – da lohnt sich der Besuch gleich doppelt!

Natürlich sind Angebote wie die Blumberger Sauschwänzlebahn auch im Kulturpass 2013 wieder zum Sonderpreis vertreten. Museen wie der einzigartige Narrenschopf in Bad Dürrheim, das berühmte Deutsche Uhrenmuseum Furtwangen und auch das beliebte Schwarzwaldmuseum Triberg machen mit, nicht zu vergessen das Albert Schweitzer Haus in Königsfeld und das spannende Deutsche Phonomuseum St. Georgen! In naturgeschichtlich viel frühere Zeiten entführen die Fürstlich Fürstenbergischen Sammlungen in Donaueschingen. Nach so viel Kulturgenuss noch etwas Badekultur gefällig? Bitte sehr – im modernen Aquaribad in Hüfingen oder dem Bad Dürrheimer Wellnesszentrum Solemar mit Schwarzwaldsauna gibt es Erholung für Körper und Sinne.

Wer es lieber klassisch mag, der sucht sich eine der vielfältigen Veranstaltungen im Villinger Theater am Ring aus oder läßt sich im Museum Biedermann in Donaueschingen von moderner Kunst inspirieren. Im Heimat- und Uhrenmuseum und im Uhrenindustriemuseum, beide in Schwenningen, geht es um weit mehr als reines „Tick-Tack“, wem aber das schon zuviel ist, der findet seinen Lieblingssound im Jazzclub in Villingen. Im Franziskanermuseum in Villingen schließlich kann man eintauchen in die faszinierende Welt der Kelten. Wer Kulturgeschichte buchstäblich schmecken und erschnuppern möchte, sollte den Rundgang durch die Fürstenberg Brauerei in Donaueschingen nicht verpassen – ansonsten gibt‘s „Arrest“: Unterricht im Hüfinger Schulmuseum ist ein Erlebnis mit Augenzwinkern für Groß und Klein!

Auf den Geschmack gekommen? Den Kulturpass, dieses landkreisweite Kulturpaket zum Sonderpreis, gibt es ab dem 17. Dezember bei den örtlichen Tourist-Infos und natürlich bei allen 21 Anbietern zu kaufen. Übrigens gehört der Kulturpass auch in allen Verkaufsstellen des Verkehrsverbundes Schwarzwald-Baar zum Angebot! Für gerade mal 4,50 EURO ist der Kulturpass auch im Landratsamt zu haben.
 

http://triberg.de/index.php?id=165