Seite drucken
Stadt Triberg (Druckversion)

Schwarzwaldbahn

Eine der bekanntesten Gebirgsbahnen

Die Schwarzwaldbahn verbindet das Oberrheinische Tiefland mit dem Bodenseeraum auf einer 149 km langen Strecke von Offenburg bis nach Singen am Hohentwiel. Dabei gilt der Abschnitt Hornberg - Triberg - St. Georgen als besonders reizvoll. Der Reiz besteht nicht nur in der Harmonie der Eisenbahnanlagen mit der Natur, sondern die Entstehung selbst gilt heute noch als Meisterleistung der Ingenieurkunst. 

Dampflok auf der Schwarzwaldbahn
Dampflok auf der Schwarzwaldbahn
Historische Dampflok im Winter
Historische Dampflok im Winter

Kühne Kurven und finstere Tunnels schuf der geniale badische Ingenieur Robert Gerwig (1820 bis 1885) mit seiner 1873 vollendeten Schwarzwaldbahn. Mit einem Höhenunterschied von rund 670 Metern und einer maximalen Steigung von 20 Promille ist die Bahn mit 37 Tunnels und einem Viadukt eine der tunnelreichsten und brückenärmsten Gebirgsbahnen der Erde.

Sie ist eine der bekanntesten und Vorbild vieler anderer Gebirgsbahnen der Welt geworden. Sonderfahrten mit der Schwarzwaldbahn gibt es mehrmals pro Jahr in historischem Wagenmaterial sowie mit der historischen Dampflok. Erleben Sie drei Stunden Erlebnis Schwarzwaldbahn pur. Die informative Zugbegleitung, Musik, Langsamfahrt für Fotofreunde und vieles mehr machen diese Fahrt unvergesslich!

Die aktuellen Termine und Informationen zu den romantischen Tunnelfahrten auf der historischen Schwarzwaldbahnstrecke finden Sie hier.

http://www.triberg.de/index.php?id=113