Seite drucken
Stadt Triberg (Druckversion)

Holzgeschnitzter Triberger Rathaussaal

Im Detail

"Wo der Schwarzwälder mit dem Raubvogel ringt und Bürger die Ohren langgezogen bekommen..."

Das Rathaus im Weinbrennerstil birgt einen herrlichen Schatz in sich:

Der holzgeschnitzte Rathaussaal zeigt eindrucksvolle Szenen aus dem Leben im Schwarzwald und regt auf humorvolle Weise zum Nachdenken an.

Das 1926 entstandene Meisterwerk von Karl Josef Fortwängler, dem "Schnitzersepp", können Sie im ersten Stock des Rathauses, Hauptstraße 57, bestaunen.

Holzgeschnitzter Rathaussaal
Holzgeschnitzter Rathaussaal
Trautisch im Holzgeschnitzten Rathaussaal
Trautisch im Holzgeschnitzten Rathaussaal

Besichtigungszeiten:

Montag bis Freitag 
von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Montag bis Donnerstag 
von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Da der Saal auch für Trauungen, Besprechungen, Empfänge und ähnliches genutzt wird, kann es vorkommen, dass Sie den Saal kurzzeitig nicht besichtigen können. 

Der Rathaussaal ist auch eine Station bei den Stadtführungen, die ganzjährig immer samstags und darüber hinaus während der Sommersaison zusätzlich mittwochs stattfinden!

http://www.triberg.de/index.php?id=109